Planet of the Apes (Planet der Affen) – Netent im Affenfieber

Man nehme eine gute Filmreihe wie Planet der Affen und einen führenden Spielautomatenhersteller wie Netent und schon kann man sich auf etwas gefasst machen. Und hier versprechen wir definitiv nicht zu viel denn Netent hat hier wirklich einiges in die Wagschaale geworfen um zu überzeugen. Ich selbst bin außerdem noch ein Fan von Planet der Affen auch wenn ich den neusten Teil leider im Kino verpasst habe. Also vielleicht bin ich da ein wenig verzerrt in der Wahrnehmung und spreche nur für andere Planet der Affen Fans. Ich versuche den Spielautomaten mal so weit wie möglich neutral zu bewerten. Zunächst einmal fällt einem auf dass Planet der Affen mit 10 Walzen gespielt wird – ja, 10 an der Zahl. Das sieht auf mobilen Geräten etwas komisch aus und ist unspielbar wenn man das Smartphone nicht quer nimmt. Aber auf dem Desktop ist es absolut leicht spielbar bzw. kommt es sogar den heutigen Monitorformaten entgegen:

Man muss das Spielfeld so verstehen dass es eine Seite mit Rise und eine mit Dawn gibt, also sozusagen auf- und untergehend. Bei beiden gibt es ein Wild das sich über die ganze Walze erstrecken kann. Außerdem Scatter von denen man mindestens drei benötigt und die mit einem Spezialeffekt auf das dritte Symbol „warten“ wenn man bereits zwei hat. Das erhöht die Spannung, enttäuscht aber auch immer wieder wenn das dritte Symbol dann doch auf sich warten lässt.

Außerdem gibt es eine Rise Bonus Funktion die auf Walze 1 erscheinen kann und für einen zusätzlichen Münzgewinn sorgt. Allerdings nur für die menschlichen und Affen-Symbole (also die Standardsymbole ohne Scatter und 10-A).

Auf der anderen Seite gibt es den Dawn Bonus der wiederum auf der 10. Walze erscheinen kann. Dieser verwandelt die menschlichen und Affen-Symbole in das gleiche Symbol was natürlich ziemlich cool ist.

Dann gibt es noch ein Stacked Wild (wie oben bereits angesprochen). Dabei erstreckt sich das Wild Symbol über die gesamte Walze. Das praktische ist dass sie nur auf der einen Seite auftritt und dann auf der anderen dupliziert wird. Damit sind ordentliche Gewinne praktisch garantiert.

Bei 3 oder mehr Scatters gibt es 10 Freispiele. Die Rise Freispielrunde unterscheidet sich schon deutlich vom Hauptspiel, alleine schon weil die beiden Seiten wegfallen und nur noch mit einem Spielfeld aus 5 Walzen gespielt wird stattdessen. Achtung: 3 Scatter hört sich bei 10 Walzen nicht viel an, es gibt aber je ein Rise und ein Dawn Freispiel. Das heißt du brauchst die 3 Symbole auf nur einem Spielfeld (mit 5 Walzen) also relativiert sich das ganze wieder etwas. Beim Rise Freispiel bleiben die Wilds erhalten und werden fest. Beim Dawn Freispiel gibt es einen Messer mit drei Funktionen: Multiplier, Extra Wild und Extra Freespins. Je nachdem ob der Messer gefüllt ist wird eine der Funktionen freigegeben. Beim Dawn Freispiel werden außerdem 15 Freispiele bei 3 Scattern gelöst und nicht nur 10. Aber die braucht man ehrlich gesagt auch, schließlich muss man erst einmal die Messer volltanken damit man auch nur irgendwie einen Vorteil durch die Features bekommt.

Kurzum, Planet der Affen von Netent hält was es verspricht und wenn man das Ganze mal ins Rollen gebracht hat macht es unfassbar Spaß. Leider ist es aber auch ein Automat bei dem man über lange Strecken nicht viel gewinnt und so muss man sich auf etwas höhere Varianz einstellen. Das macht sich auch im RTP bemerkbar der bei „nur“ 96,33% liegt. Das ist meckern auf hohem Niveau und eigentlich auch nicht fair, denn Netent muss sicher auch einiges an die Macher von Planet der Affen abdrücken. Insofern ist das zu relativieren. Ich würde nicht so weit gehen und behaupten der Spielautomat ist nur etwas für Fans der Filmreihe. Er ist auch aus neutraler Sicht sehr gut. Aber halt nicht überragend. Dafür ist das Thema schon zu speziell (was auch nur logisch ist). Rein von den Funktionen her muss man sagen dass Planet der Affen sehr viel zu bieten hat und man einige Stunden spielen kann ohne zu ermüden. So manche Funktionen wird man auch erst wirklich durchblicken wenn man sie live gesehen hat und auch dann nicht immer beim ersten mal. Trotzdem bleiben am Ende noch zwei unterschiedliche Freispiele und ziemlich innovative Features im Hauptspiel. Unterm Strich ist das alle mal gut genug um diesen Slot mit Echtgeld über einige Stunden zu spielen. Also auch eine klare Empfehlung an Nicht-Fans (außer vielleicht für Affenphobiker…).

Atmosphäre
1
Auszahlung
1
Verfügbarkeit
1
Einzigartigkeit
1
Durchschnitt:
  Wird geladen, bitte warten yasr-loader

Sending
User Review
0 (0 votes)
Ein share ist nur fair...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

2 comments on "Planet of the Apes (Planet der Affen) – Netent im Affenfieber"

  1. IMG on

    Muss zugeben das ich etwas enttäuscht bin von diesem Slot auch wenn ich immer gerne Planet der Affen geschaut habe. Irgendwas fehlt mir oder ich komme einfach mit den vielen Walzen nicht zurecht. Da ist es sau schwer den Überblick zu behalten wie die Gewinnkombinationen aussehen usw. Habe da bisher eigentlich nie mitgefiebert weil ich nicht durchgeblickt habe. Finde ich schade weil ich deswegen eigentlich an Slots spiele. Werde ich nicht mehr zocken.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.