Spielautomaten Forum – Wo und wie wird diskutiert?

SpielautomatenFreaks ist kein Forum sondern eine Informationsseite. Deswegen sind wir aber auch völlig unabhängig und objektiv. Wir sind selbst in diversen Foren aktiv und haben unsere eigenen Erfahrungen gemacht. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die größten Spielautomaten Foren vor. Verlinken aber nicht einfach kommentarlos, sondern geben schon unsere ehrliche Einschätzung ab:

Nummer 1: Spielautomatenforum.de

Klar, die Domain ist natürlich spitze: Spielautomatenforum.de. Da weiß man sofort worum es geht. Entsprechend groß ist auch der Traffic und deswegen ist dieses Forum auch die Nummer Eins. Bevor man aber gleich losstürmt, sich anmeldet und ins Gestehen stürzt, unsere Einschätzung:

Das Forum ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen. Es handelt sich um ein sehr, sehr altes vBulletin Forum dem man scheinbar nicht mehr viel Beachtung schenkt. Alleine der lieblose dicke Banner über dem noch liebloseren Header mit einem sehr einfallslosen Logo (SAF) sprechen Bände. Noch dazu ist das Design nicht tauglich für mobile Geräte. Die Schrift ist auch für meinen riesigen Monitor sehr klein und schwer lesbar. Hier müsste man dringend was tun.

Man muss nicht schon seit paar Jahren Mitglied sein um zu merken wo die Musik spielt: Nämlich in den Foren zu Novoline und Merkur. Natürlich sind das auch die beliebtesten in Deutschland, aber es wäre schön mal einen Ort zu finden wo man über die weltweit bekannten und großen online Slots diskutieren könnte. Fakt ist: wenn man sich für Novoline und Merkur begeistern kann, ist dieses Forum genau richtig.

Deswegen unterm Strich für uns auch die klare Nummer Eins ohne große Diskussionen.

Nummer 2: Geldspielfreunde

In der Größe steht dieses Forum dem Spielautomatenforum.de sicherlich in nichts nach. Er verteilt sich jedoch etwas anders. Hier kann man sich vor allem mit Liebhaber der guten alten Spielautomaten unterhalten. Wenn man Bock drauf hat kann man sich mit Hilfe von Anleitungen und anderer User seine eigenen Automaten basteln. Man merkt auch schon dass die Seite von der Aufmachung her eher nostalgisch ist. Die Seite könnte auch 1999 designed worden sein, tatsächlich hat sie sich aber seit 2008 nicht verändert.

Bei Geldspielfreunde ist die Sache mehr als klar: Wer gerne bastelt und ein echter Spielautomaten Nostalgiker ist, ist hier bestens aufgehoben und wird in Deutschland nichts besseres finden. Wer lieber online spielt oder mit den Automaten an sich nichts anfangen kann, sollte lieber weitersuchen.

Nummer 3: Automatenforum.eu

Das Automatenforum ist eigentlich ähnlich wie Geldspielfreunde. Auch hier wird der Fokus ganz klar auf die Automaten selbst gelegt. Wo man welche kaufen kann, wie man sie selbst baut, repariert, richtig einstellt, usw. Dieses Forum gibt es nun auch schon seit über 3 Jahren und es hat sich sehr schnell etabliert. Wer sich hier aber über online Spielautomaten etc. unterhalten will, wird nicht unbedingt froh werden.

Ähnlich wie bei den Geldspielfreunden ist die Aufmachung eher rückständig. Gerade bei so einem großen Forum würde es sich lohnen hier einmal aktiv zu werden. Es sieht zwar insgesamt schon in Ordnung aus, aber ich persönlich halte es dort nicht lange aus weil ich (wie viele andere auch) Probleme mit weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund habe. In einem Forum liest man viel, da braucht man nicht noch ein Design, das die AUgen anstrengt. Außerdem sollte jemand mal ganz dringend den Titel des Forums ändern, ich habe selten eine so falsche Verwendung von „dass“ gesehen – außer es ist Absicht und ein Insider den ich nicht verstehe. Aber es ist immer noch „Das Forum“ und nicht „Dass Forum“.

Sending
User Review
0 (0 votes)
Ein share ist nur fair...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

3 comments on "Spielautomaten Forum – Wo und wie wird diskutiert?"

  1. Wahrsager on

    Gibt leider auf deutsch kaum gute Diskussionen, eher noch was so Nostalgik Spielautomaten angeht. Ansonsten sieht es mau aus. Gehe nur noch auf Casinomeister da sind einige Jungs die richtig Ahnung haben und von denen ich selbst schon viel gelernt habe.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.