Pragmatic Play Spielautomaten

Pragmatic Play ist sicherlich ein Name den man sich merken sollte. Und auch wenn der Spielautomatenhersteller erst seit 2015 aktiv ist, hat er bereits im darauf folgenden Jahr erste Preise abgeräumt. Das Konzept von Pragmatic Play ist eigentlich simpel: such dir die kreativsten und besten Köpfe und lass sie möglichst unterschiedliche Spielautomaten entwickeln. Und das funktioniert. Denn man kann zwar eine gewisse einheitliche Handschrift erkennen, aber die Spielautomaten sind alle in irgendeiner Form einzigartig. Sie verfügen über Features und Funktionen wie die zusätzliche Walze die den Multiplier generiert oder die vier verschieden großen Jackpots.

Die Beliebtheit von Pragmatic Play Automaten

Aktuell sind immerhin 3 Spielautomaten in den top 50 der am meisten gespielten Spielautomaten in Deutschland. Online versteht sich. Aber die Konkurrenz ist in diesem Bereich sehr groß und Pragmatic Play muss sich hier gegen die etablierten Entwickler erst einmal durchsetzen. Wolf Gold, der beliebteste Pragmatic Play Spielautomat ist zurzeit sogar auf Platz 6 zu finden. Der Trend zeigt jedenfalls durchgängig stark nach oben und so ist es sehr wahrscheinlich dass Pragmatic Play demnächst mit über 10 Automaten in den top 100 zu finden ist – was wirklich sehr gut wäre.

Ausschlaggebend für den Erfolg und einige Auszeichnungen war der Spielautomat „Hot Safari“ der heute allerdings nicht mehr zu den top Spielautomaten zählt. Damals war der Automat jedenfalls sehr innovativ mit der sechsten Walze die den Multiplier bestimmt.

Beste Pragmatic Play Spielautomaten 2020

Im Folgenden möchten wir kurz die besten Pragmatic Play Spielautomaten vorstellen und zeigen was sie so besonders macht. Dabei gehen wir vor allem nach der Beliebtheit und nicht etwa nach möglichst „kreativen Funktionen“ oder dergleichen.

Platz 1: Wolf Gold

Bei Wolf Gold gibt es drei verschieden große Jackpots: Mini, Major und Mega. Von den Symbolen ist Wolf Gold sehr divers und es kommen vor allem Tiere vor die im „Wilden Amerika“ zu erwarten sind: Adler, Pumas, Mustangs und natürlich Wölfe. Wolf Gold ist aktuell die klare Nummer Eins und zum einen wegen der Jackpots und zum anderen wegen des neutralen Themas so beliebt.

Platz 2: John Hunter and the Scarab Queen

Eigentlich ist es überflüssig groß etwas über diesen Spielautomaten zu schreiben. Immerhin sind wir hier in Deutschland, einem Land das lange von Book of Ra geprägt wurde. Es ist daher nicht verwunderlich dass ein Spielautomat mit genau dem gleichen Thema beliebt ist. Book of Dead etwa ist ein sehr ähnlicher Spielautomat und wenn es um die graphische Aufmachung geht hat John Hunter hier eindeutig die Nase vorn.

Platz 3: Mustang Gold

Mustang Gold ist ein Cowboy Spielautomat der mit vier unterschiedlich großen Jackpots auftrumpft: Grand, Minor, Mini und Major. Zu jeder Zeit im Spiel hast du die Gelegenheit einen dieser Jackpots zu knacken. Mustang Gold ist vom Thema her halt recht neutral und unspektakulär. Es ist eine Option für alle Cowboy Fans die mit den Jackpots etwas mehr Varianz in ihr Spiel packen möchten.

Unser Score

FAQ zu Pragmatic Play Spielautomaten

Wie sehen die RTPs/Auszahlungen aus?

Die RTPs der top Automaten wie John Hunter liegen bei 96% aufwärts. Das ist bereits ein gutes Qualitätsmerkmal. Allerdings gibt es nur sehr wenige Spielautomaten mit sehr hoher Auszahlung. Die meisten Pragmatic Play Slots bewegen sich zwischen 96 und 97% was zwar sehr gut ist aber eben nicht herausragend. Es gibt einen Spielautomat mit „The Catfather“ der bei 98% liegt. Alle anderen liegen dann leider schon bei 97% und darunter.

Welchen Pragmatic Play Spielautomaten kann man empfehlen?

Auf alle Fälle die „John Hunter Reihe“ die vom Thema her sehr nahe an Book of Ra bzw. Book of Dead kommt. Diese sind auch in der Auszahlung recht gut und es gibt einige verschiedene Versionen – je nach Präferenz. Außerdem natürlich Wolf Gold, ein Spielautomat der inzwischen sehr beliebt ist und außerdem einen besonders interessanten Jackpot anbietet.

Ein share ist nur fair...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter