Bitcoin Spielautomaten – oder zocken mit allen anderen Coins

Everyone knows Bitcoin by now, but very few really know how they work and what the purpose is. Many think it’s just an electronic currency that doesn’t print, but that’s only half the story. Because Bitcoin is one thing above all: decentralized. All other currencies like our euro are issued and controlled by central banks. They can be exchanged both in printed form and virtually. The point is that Bitcoin is not controlled by individual institutions at all, they are in the blockchain. The blockchain works something like this: everyone can join and „mine“ with their PC. During the mining process, individual parts of the blockchain are saved. The more you „mined“ the more Bitcoin you get as a reward.And Bitcoin lives from the fact that many millions of individual computers are busy mining, because this way the transactions are stored decentrally. If enough people participate – and this is the case with Bitcoin, it is also not possible to manipulate with extremely high computing power (such as that of Google, for example). Theoretically, that would work if you control 51% of the blockchain.

Why should I consider depositing with Bitcoin in casinos?

The big advantage is that nobody has control over it except the huge blockchain. The German government can say today: „Hey banks, we no longer want our citizens to spend their money in online casinosspending simply doesn’t make payments anymore. „Bitcoin is of no interest at all, which means that Americans can also play with casinos in Bitcoin – although in the USA almost all payment methods are blocked. Now of course everyone has to be clear about this whether he wants to and wants to play anyway even though it is actually not legal like in the USA. That is for sure. But the whole blockchain revolution wants to make governments and banks redundant. Bitcoin was now the very first step with a decentralized currency and it it will take a few more years until it is really recognized and can be used to pay in cafes or normal online shopping, but soon there will also be blockchain casinos.For example, the code of a slot machine is stored in the blockchain, you can always track how high the chances are, how high theReturn to player is who, when, how much won, and so on. This even makes a review of the casinos superfluous because licensors can then view them directly on the blockchain. Then nobody can manipulate and trick his machines. That would have something or? 🙂

Hybrid casinos with your computer [/ computer] iPad [/ ipad] iPhone [/ iphone] Windows Phone [/ windows_mobile] Blackberry [/ bb] Kindle [ / kindle] HTC [/ htc] Nexus [/ nexus] Motorola [/ motorola] Samsung device [/ samsung] Sony device [/ sony] – Bitcoin and Euro

However, there are currently no good casinos that only exist in the blockchain. Likewise, there are very few casinos that only bet on Bitcoin. Hybrid casinos currently seem to be establishing themselves, ie those that allow both Bitcoin and euros. You can use it to deposit in Bitcoin and withdraw in euros, or vice versa. Bitcoin is treated like any other currency such as CHF, AUD, CAD, etc. Bitstarz is such a casino that has been growing in popularity since 2020 and is still popular in the year 2020.

How do you play on Bitcoin slot machines?

Basically like everyone else. The fact that a casino accepts Bitcoin does not mean that they limit themselves with the slot machine manufacturers . Bitstarz Casino offers, for example, NetEnt , Microgaming , iSoftBet, Betsoft, Endorphina, Ezugi and Leander. Well, the last two manufacturers may not be so well known, but Netent, Micro and isoft are of course an announcement. So you can basically play with Bitcoin on all machines that such a casino also offers. And in the case of Bitstarz, that’s a whole lot.

What are the advantages of Bitcoin casinos?

The logical answer would be: „yes, you can gamble with Bitcoin!“. True, of course, but that’s not all. A Bitcoin Casino can – if it wants to – pass some regulatory hurdles like in the United States. Bitstarz also allows US players, for example, but they can only deposit with Bitcoin. Now, of course, such a casino has a competitive advantage over one that the US player does not accept because of the legislation. Whether that is an unfair advantage or not remains to be seen. The fact is that it is.

Another advantage is the payment processing, which of course works with Bitcoins within a few seconds and without any fees. Fees are certainly incurred for you if you buy bitcoins through marketplaces or want to exchange them again for euros to get them into your bank account. But what goes to and from the casino is absolutely free of charge. You may now think that there are no fees at other casinos and that is also correct at good casinos. But it should be noted that this is more or less subsidized. In other words, the casino charges these fees somewhere and can therefore give back less. And that can be considerable sums if you consider that Mastercard or Visa simply cut a few percent off every transaction …

Coins other than Bitcoin

There are now countless, but nobody can prevail against the top dog Bitcoin. And to be honest, it’s not bad either. Spreading just one blockchain currency is hard enough, why should there be room for a dozen more? There are also Ethereum with their currency Ether, which go further than just being available for payments. It can be assumed that the first casinos based on the Ethereum blockchain will soon be available, such as Etheroll.
SELECT distinct brands.project_id as id FROM brands JOIN sites_brands sb ON brands.id=sb.brand_id JOIN sites s ON brands.project_id=s.project_id WHERE s.title="spielautomatenfreaks.com" ORDER BY `brands`.`id` ASC

Last updated on: April 30th, 2020
Ein share ist nur fair...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

13 comments on "Bitcoin Spielautomaten – oder zocken mit allen anderen Coins"

  1. Superhorst on

    Ehrlich gesagt finde ich die Cryptowährungen nutzlos so lange man nicht das ganze Casino in der Blockchain hat. Denn das finde ich ist der eigentliche Mehrwert der vielen noch gar nicht bewusst ist und so manche Casinos natürlich nicht eingestehen wollen. Wenn man das macht ist es aber möglich dass jeder einzelne Einsatz auch tatsächlich nachzuprüfen ist. Es kann kein Casino mehr behaupten er hätte nicht stattgefunden oder dass ein Gewinn bezahlt wurde. Dann ist alles nachweisbar und für die ganze Welt sichtbar.

    Antworten
  2. Manne on

    Ich hatte jetzt einen größeren Jackpotgewinn bei Mega Fortune und wenn ich mir vorstelle das in Bitcoin gewonnen zu haben wäre mir nicht wirklich wohl dabei. Da hätte ich mal eben 20 btc irgendwo rumliegen und die müsste ich erst einmal in echtes Geld umtauschen. Ich hätte keinen Plan was ich mit soviel btc machen sollte um ehrlich zu sein. Bis das nicht eindeutig geklärt ist und ich damit wirklich bezahlen kann würde ich nicht an Spielautomaten spielen wo immer die Chance besteht richtig viel zu gewinnen.

    Antworten
  3. Framer on

    Ich bin kein Bitcoin Experte aber wie ist das mittlerweile mit dem hohen Kurs? Wir sind ja jetzt bei 1500 oder so und die meisten Casinos sind eher auf Kurse von 100 oder so ausgelegt. Also ist der Mindesteinsatz dann auch entsprechend höher? Weil wenn der früher einmal 0.001 war wäre das jetzt ganz schön viel für einen Spielautomaten.

    Antworten
  4. @Framer on

    Also afaik ist es so dass die Mindesteinsätze schon angepasst wurden aber nicht wirklich so schnell wie der Kurs angestiegen ist. Während 0.001 früher nur ein paar Cent waren sind es jetzt immerhin 1,7€. Das ist z.B. ein Einsatz der für manche an Spielautomaten schon zu hoch ist. Ist halt ziemlich ungünstig weil der Mindesteinsatz dann meistens um eine Dezimalstelle wandert, also dann auf 0.0001 und nicht unbedingt auf 0.0009 wenn der Kurs um 10% steigt. Also was ich nach zwei Jahren Bitcoin Spielautomaten spielen gemerkt habe: du hast einen ganz anderen Bezug zu Geld und es fühlt sich eher wie Spielgeld an. Wenn du dir aber vorstellst dass du vor zwei Jahren mal 2 btc an einem Abend verloren hast und dir überlegst was das heute wert ist… Besser nicht dran denken x)

    Antworten
  5. Platzhirsch on

    Also mir ist das zu riskant mit den Coins. Was machst du wenn die Dinger auf einmal wertlos werden und du deine ganze Balance in Coins hast? Stell dir vor du gewinnst 20btc an einem Jackpot Automaten. Was machst du damit? Ich wüsste nicht was ich damit anfangn kann.

    Antworten
  6. Thorschti on

    Ich bin mega überzeugt von Krypto aber kann eines nicht ganz nachvollziehen. Die Sprünge von BTC sind extrem. Sieht man heute auch wieder. Irgendjemand tweetet irgendwas und schon sind 10% weg. Ich stell mir grad vor ich gewinne 100k an nem Spielautomaten und bis ich feiern und auf auszahlen klicken konnte sind es nur noch 90k. Aber so ist das jetzt echt. Bevor ich das wirklich zum Zocken hernehme muss das schon etwas stabiler werden. Ansonsten ist mir das zu krass. Ich denke aber eh nicht dass BTC der große Gewinner sein wird wenns um Casinos geht. Da brauchst du eigentlich eine andere Kryptowährung die schneller geht (ich will ja keine halbe Stunde warten bis die Kohle aufm Konto ist), vielleicht LTC und die auch nicht so stark an Wert verlieren kann in kurzer Zeit.

    Antworten
  7. CCGangstar on

    Bitcoin und alle anderen Kryptowährungen sind noch viel zu leicht zu manipulieren. Man hat ja gesehen was die Tage los war. Da sagt ein astreiner Bänker und Betrüger von JP Morgan dass Bitcoin ein Betrug ist und China überlegt Exchanges zu verbannen und zack gehts mal eben 30% runter. Lustigerweise ist es ziemlich eindeutig dass JP Morgan selbst bei $3000 etwa im großen Stil eingekauft hat. Das heißt irgendeiner kann irgendeinen Unsinn erzählen, der Preis geht massiv runter und kauft dann selbst günstig ein und treibt den Preis wieder hoch. Das ist wirklich nicht das was ich von einer Währung erwarte und man stelle sich vor man gewinnt eine große Summe die dann zwei Tage später nur noch 70% davon wert ist. Für mich passen Kryptowährungen und Casinos aber so lange das nicht stabil ist werde ich selbst nicht spielen.

    Antworten
  8. Kamin on

    Ist schwer zu sagen, ich denke nicht das sich Bitcoin als Zahlungsmittel durchsetzen wird. Das Problem sind die Block Sizes die immer größer werden und die Dauer bis eben diese Blöcke gemined werden. Erst wenn das erfolgt ist kann man eine Transaktion bestätigen. Insofern dauert es einfach immer länger und wenn ich jetzt schon länger warte als mit einer Kreditkarte oder Skrill dann ist das durchaus ein Problem.

    Es gibt aber auch schon andere Technologien wie IOTA, Dash und mit Abstrichen litecoin die für Zahlungen viel besser geeignet sind. Gerade IOTA dürfte interessant sein weil es nicht die klassischen Blocks gibt die gemined werden müssen. Problem ist für Casinos natürlich auch dass die Coins auch wirklich verfügbar sein müssen. Wenn du heute ein Casino am laufen hast das nur IOTA akzeptiert bist du in 2 Tagen pleite…

    Ich denke nicht dass das vor 2020 ein Thema sein wird. Aktuell ist das ja auch nur ein Nischenthema. Es sind vor allem Freaks die sich damit beschäftigen und die es auch wirklich für Zahlungen nutzen. Für den Rest muss es einfacher werden sonst wird das nichts.

    Antworten
  9. Root on

    @ Kamin: Da hat jemand Ahnung 🙂
    Ich sehe das eigentlich auch so dass es schwierig ist das sich ein spezieller Coin durchsetzen wird für Casino so lange man den nicht irgendwie einfach erwerben kann und der keinen großen Schwankungen unterliegt. Das müsste vielleicht nicht variabel sein wie Coins eigentlich sind das der Kurs stabil bleibt. Und dann muss man sein Geld über Kreditkarte, Banküberweisung, Skrill usw. einzahlen können. Das macht man einmal und hat dann den Coin der in mehreren Casinos unterstützt wird nicht nur in einem. Das wäre eigentlich ein cooles System.

    Antworten
  10. Cryptofan on

    Hat jemand schon bei Funfair gezockt oder geht das überhaupt schon wirklich? Mein letzter Stand ist dass sie einen ganzen Spielautomaten hatten was mir persönlich viel zu wenig ist.

    Antworten
  11. Krax on

    Einzigstes wirkliches Bitcoin Casino für mich zurzeit: Bitstars. Da kann man beides nehmen was absolut Sinn macht. Ich war so glücklich vor paar Jahren schon paar btc gekauft zu haben, die nehme ich jetzt teilweise zum zocken her. Ist echt geil. Für 0,1 btc hast du praktisch 400 Euro oder so. Damals warens das noch 10 *lolz*

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.