Gratis an den besten Spielautomaten spielen

    loading games...

Wie funktionierts?

Du kannst hier bei SpielautomatenFreaks gratis an den besten Spielautomaten spielen indem du ob in der Lobby einfach einen Slot aussuchst und darauf klickst. Er öffnet sich dann in einem neuen Fenster in dem du dann spielen kannst. Die Ladezeit beträgt nur wenige Sekunden je nach Internetverbindung und dann kannst du sofort loslegen.

Welche Spielautomaten gibt es?

Wir haben hier die führenden Hersteller im Angebot wobei wir darunter auch noch gut aussortieren. Sprich: nur weil ein Hersteller Netent oder Microgaming heißt, bedeutet das nicht dass jeder Spielautomat auch bei uns geführt wird. Seien wir mal ehrlich: auch diese Hersteller produzieren ab und zu Mist. Aber das ist ok. Wir möchten es euch nur nicht auch noch präsentieren. Deswegen wirst du hier nicht alle Spielautomaten der Hersteller finden. Aktuell setzen wir vor allem auf Hersteller deren Spielautomaten sich auch gut mit dem Handy spielen lassen. Vor allem Netent, Yggdrasil, Elk Studios und Microgaming. Weitere Hersteller fügen wir schrittweise hinzu.

Was sind die besten gratis Spielautomaten hier?

Also wir können vor allem folgende Spielautomaten wärmstens empfehlen und wir denken nicht dass du mit diesen auch nur irgendetwas falsch machen kannst:

Du kannst übrigens auch filtern nach Hersteller und dir z.B. nur Play’n Go Automaten anzeigen lassen.

Warum sollte man hier spielen?

SpielautomatenFreaks ist kein Casino, wir sind völlig unabhängig und können uns aussuchen mit wem wir zusammen arbeiten und was wir euch anbieten. Daher auch diese breite Palette an Spielautomaten die ihr sonst nur in den wenigsten Casinos findet. Klar, du kannst hier nicht mit echtem Geld spielen aber es reicht wenn du dich erstmal mit einem Automaten vertraut machst und etwas Erfahrung sammelst bevor du Echtgeld setzt. Nur als kleiner Tipp am Rande und ein Grund warum du bei uns spielen solltest.

Sending
User Review
0 (0 votes)
Ein share ist nur fair...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter